Wo andere Medienunternehmen stolz wie Bolle sind, einen Kickertisch im Büro aufgestellt zu haben, macht es Sky für seine Mitarbeiter deutlich größer: Anlässlich der Übertragung der German Beach Cup Tour, baute der Pay-TV-Sender für seine Angestellten ein komplettes Beachvolleyball-Feld auf. Und nutzte es anschließend gleich für ein großangelegtes Turnier direkt hinter dem Headquarter in Unterföhring. Wie auf dem Bild (oben) zu sehen, mittendrin statt nur dabei: Kommunikationschef Wolfram Winter.

Beachvolley_Ball_Finale_0713_32_klein

Duell am Netz: Die beiden Sky-Vorstände Carsten Schmidt (l.) und Holger Enßlin.Beachvolley_Ball_Finale_0713 (66)

Anfeuerung aus der Chefetage: Die Mannschaft „Popup-Blocker“ (Abteilung Internet) scheint im Vergleich zum Team „Sky Media Netrollers“ deutlich mehr Fans zu haben.

Beachvolley_Ball_Finale_0713 (122)

Bei über 35 Grad verkrochen sich die Teams unter den wenigen schattigen Plätzen.

Beachvolley_Ball_Finale_0713 (101)

Auszeichnung: Carsten Schmidt genießt das Lächeln der siegreichen Mannschaft.

(dh) Fotos: Sky