Gruner + Jahr hat eine beispiellose personelle Umstrukturierung durchgezogen. Nur einer aus der erfahreneren Riege hat den personellen Kahlschlag gestärkt überstanden: Stan Sugarman. Er soll den für den Verlag so wichtig gewordenen Digitalbereich als Chief Digital Officer führen, die größte Baustelle des Hauses. Das darf überraschen: Hatte doch gerade die Digitalstrategie zum Zerwürfnis mit dem früheren Vorstandschef Bernd Buchholz geführt, Sugarman hatte in seiner langjährigen Tätigkeit bei den Hamburgern vieles mitverantwortet. Lesen Sie hier die Hintergrundgeschichte.

(dh) Illu: Bubec