Eigentlich wollte die junge TV-Managerin Bettina Hermann schon wieder zurück sein aus ihrem Mutterschaftsurlaub. Genau vor einem Jahr verließ sie für ihren Nachwuchs den Sender. Gerade in einer Zeit, in der mit Sony Entertainment Television ein wichtiger Senderlaunch durchgezogen werden musste. Die Meriten heimste ihr Nachfolger ein, Interims-Chef Carsten Fink konnte sich so in seiner Position als Territory Director für Sony Pictures Televisions Networks Deutschland stärken. Für Hermann wiederum ziehen sich die Verhandlungen über ihre Rückkehr, so hört man, mit dem Headquarter in London noch etwas länger hin als geplant.  Sie solle nun im Frühsommer kommen, aber der Zeitpunkt stehe noch nicht fest. Mutterschaftsurlaube haben es offenbar auch im TV-Business immer in sich. (dh)

Hermann, die vom „kress report“ zu einer der wichtigsten Medienmangerinnen unter 40 gekürt wurde, stand uns vor einiger Zeit mit ihrer Marketing-Kollegein Mira Engineer (l.) zum Partnertest für die Clap-Print-Ausgabe zur Verfügung. Darin stellte das Team seinen Humor und seine Schlagfertigkeit unter Beweis …

Engineer-Hermann

Mira Engineer (l.) über Bettina Hermann

1. Wer von Ihnen beiden hat mehr Schwarzenegger-Filme gesehen?
Gute Frage, aber ich glaube, Bettina ist mir da um den ein oder anderen Arni-Streifen voraus.

2. Was ist die männlichste Eigenschaft Ihrer Partnerin?
Da fallen mir direkt zwei Dinge ein: Zum einen ihr Fahrstil: „Sportlich, zügig und sicher!“ Zum anderen beschränkt sich ihr Gepäck für einen Zweitagestrip auf eine Handtasche – diese
„männliche“ Eigenschaft bewundere ich bei jeder gemeinsamen Geschäftsreise. In dieser Eigenschaft ist Bettina sogar „männlicher“ unterwegs als so mancher Mann.

3. Für welchen Star würde Ihre Partnerin Sie bei einem Mittagessen versetzen?
Leider muss ich Bettina hier und jetzt als einen der treuesten Anhänger von John Bon Jovi outen. Um mich allerdings zu einem Mittagessen zu versetzen, müsste John Bon Jovi mindestens seine Lederweste anhaben, ihr ein Ständchen singen und einige private Details ausplaudern, damit wir das Ganze dann exklusiv auf AXN ausstrahlen können.

4. Hat Ihre Partnerin einen Leitspruch?
„Ist doch alles prima!“ – damit nimmt sie immer die Spannung raus und versprüht gute Laune im Team!

5. Nennen Sie drei Gegenstände, die auf dem Schreibtisch Ihrer Partnerin liegen!
Eine Packung Müsli, eine große Flasche Wasser und eine Tüte Studentenfutter. Nach 20.00 Uhr können sich dann auch schon mal die Füße dazugesellen!

6. Worüber kann Ihre Partnerin lachen?
Ganz klar: Kurt Krömer.

7. Bei was versteht Ihre Partnerin keinen Spaß?
Verspätung beim Fliegen und unfreundliche Bedienungen!

8. Was stört Ihre Partnerin an Ihnen?
Wenn sich meine Wort- und Stimmfrequenz erhöht, ich also zu schnell rede und zu weit aushole!

9. Gibt es etwas, was Sie an ihr bewundern?
Am meisten bewundere ich ihre gesammelten Erfahrungen auf ihrer Weltreise. Ach ja, was ich darüber hinaus noch sehr bewundere, ist, dass Bettina essen kann, was sie will, und dabei einfach nicht zunimmt. Ein Wunder der Natur, diese Frau Hermann.

10. Wie viele Namen der Ex-Freunde Ihrer Partnerin können Sie aufzählen?
Bruce, Arnold, Steven … noch Fragen?!

 

Bettina Hermann (r.) über Mira Engineer

1. Wer von Ihnen beiden hat mehr Schwarzenegger-Filme gesehen?
Ich fürchte, in Bruchteilen ich, was aber garantiert nur am Alter liegt. Das sind einfach sechs Jahre mehr „Zappen“.

2. Was ist die männlichste Eigenschaft Ihrer Partnerin?
Sie sagt, was sie denkt. Komplett ungeschönt und direkt.

3. Für welchen Star würde Ihre Partnerin Sie bei einem Mittagessen versetzen?
Für so was ist sie im Gegensatz zu mir wenig anfällig, aber wenn, dann für ein Tänzchen mit Shah Rukh Khan. Um mir das anzusehen, würd ich aber das Mittagessen auch sausen lassen.

4. Hat Ihre Partnerin einen Leitspruch?
„What to do?“ – zu Deutsch: „Augen zu und durch!“

5. Nennen Sie drei Gegenstände, die auf dem Schreibtisch Ihrer Partnerin liegen!
Zigaretten, Rechnungen und nach dem Mittagessen der Kopf.

6. Worüber kann Ihre Partnerin lachen?
Die Frage ist eher, worüber kann sie nicht lachen.

7. Bei was versteht Ihre Partnerin keinen Spaß?
So weit hab ich sie noch nicht gebracht, aber ich meld mich, wenn es so weit ist.

8. Was stört Ihre Partnerin an Ihnen?
Dass ich mich gern überall mit einmische. Und dass ich nicht Shah Rukh Khan bin.

9. Gibt es etwas, was Sie an ihr bewundern?
Ihre übersprudelnde Energie und ihr Temperament. Mira lässt sich einfach nicht kleinkriegen und steckt jeden mit ihrer guten Laune an. Das findet man in der Branche selten.

10. Wie viele Namen der Ex-Freunde Ihrer Partnerin können Sie aufzählen?
So was merk ich mir nicht – wozu auch, die braucht ja keiner mehr.

Fotos: Alexander von Spreti