… allerdings eine gewollte. Als Astra-Boss Wolfgang Elsäßer die Agenda für den Abend vorstellte, fiel so manchem Gast zunächst einmal die Kinnlade herunter: Zwei Stunden, so erklärte Elsäßer glaubwürdig, werde der powerpointige Rückblick auf die Firmengeschichte etwa dauern. Danach sei aber noch genug Zeit zum Feiern. Doch schon nach Bild Nummer zwei „versagte“ die Technik, und stattdessen wurde ein durchaus unterhaltsamer Einspieler im „heute show“-Stil gezeigt …

Astra-Foto-2

Der Clap-Favorit des Abends war jedoch eine Künstlerin, die in unfassbarer Geschwindigkeit mit Sand die Astra-Geschichte in ständig wechselnden Bildern streute …

Astra_3

Und als es danach zahlreiche Sternengucker (unter ihnen Marcus Englert, Wolf-Dieter Ring, Herbert Kloiber, Tim Werner, et.) wieder ins Freie zog …

Astra_4

… und andere (wie NBC-Universal-Chefin Katharina Behrends) sich an der Unterschriftenwand verewigten, …

Astra-Behrends

… gab es einen Gast, der offenbar unter völlig falschen Voraussetzungen auf die Party gelockt wurde:

Astra_5

(Bulo) Fotos: Bulo, Astra