Klar, der diesjährige DLD Women war natürlich wieder ’ne Show: Die Koch-Mehrin war da, und die Ilse Aigner, und die Hinrichs, und die Dings, und die eine, und die, und die sowieseo. Wir hatten auf www.medienevents.com ja im Vorfeld darauf hingewiesen, und die Bilder der zweitägigen Veranstaltung gibt’s dort ab heute auch zu sehen. Ein Highlight der alljährlichen Burda-Sause war – nach Meinung der Clap-Außenreporter – aber die Türe des neuen BMW i8, der im Nieselregen vorm Haus der Kunst nicht ganz so viele potenzielle Käufer zum Probesitzen animieren konnte, wie vielleicht erhofft. Während wir uns gerade ein Herz fassen und die Hostessen mit einem „Dürfen wir auch mal?“ erfreuen wollten, bemerkten wir: Die hatten offenbar kurzzeitig richtig Stress. Denn diese vermaledeite Flügeltüre wollte einfach nicht schließen. So, nochmal zuschlagen … KLACK … nee, hält nicht. KLACK … nee, geht wieder nicht. Dann eben nochmal probieren … KLACK … na verflucht noch eins! Da musste dass Anlehen dann erstmal reichen. Schön, dass auch Elektroautos mitunter mal ganz mechanische Probleme haben. Vielleicht war aber auch nur der Gurt eingeklemmt …

(Bulo) Illu: Bulo