Die frühere ProSieben- und n-tv-Moderatorin Britta Sander nahm sich eine lange Auszeit vor der Kamera – jetzt kommt sie zurück bei Hendrik Heys Fernsehsender Welt der Wunder. Im Dezember wird sie das neue Sustainability-Format „Love Green“ übernehmen. Die wöchentliche Sendung läuft jeweils Sonntags um 19.00 Uhr. Senderchef Hey setzt auf bekannte Gesichter, zuletzt hatte er beispielsweise auch die „Tagesthemen“-Moderatorin Katja Wunderlich für das Musikformat „Scopitone“ unter Vertrag genommen. Ebenfalls neu im Dezember bei Welt der Wunder ist das Wirtschaftsformat „Street Economy“, das donnerstags um 21.15 Uhr zu sehen sein wird.

Welt der Wunder ist derzeit auf einem stark expansiven Kurs unterwegs. Der TV-Sender wird in weitere Territorien exportiert, im Sommer 2015 soll es zunächst einen Ableger in der Schweiz geben, und dafür braucht es offensichtlich auch neue Inhalte. In Deutschland ist bekanntlich eine Ausweitung der Reichweite über verschiedene Kabelnetze geplant. (dh)

Foto: Kabel Eins