Wenn die Redaktions-Ferraris wegen Reifenwechsels in der Werkstatt sind, wagen sich die Clap-Macher auch mal in den Untergrund und fahren U-Bahn. Dort ist uns jüngst das Plakat zum „GTA 5“-Game aufgefallen. Fast erschrocken standen wir vor dem City-Light-Poster … Ja, ist es denn möglich? … Kann es wirklich sein? Ein kurzer Anruf in Amerika bestätigte: Jawoll – ein deutscher Verlagsmanager stand optisch Pate für die Spielfigur. Clap zeigt exklusiv das Originalplakat:

GTA_2

(Bulo) Fotos: Bulo, Burda News; Montage: Clap