Es mag Marktteilnehmer geben, die den Herzschmerz-Sender Romance TV als konservativ und berechenbar tränendrüsig belächeln. Dass das Pay-TV-Unternehmen von Mainstream-Media-Boss Gottfried Zmeck es durchaus versteht, immer wieder für Eigenwilligkeiten zu sorgen, hat es bereits im vergangenen Jahr mit seinem Aufruftrailer zum Kurzfilmwettbewerb „Blaue Blume 2015“ bewiesen (Clap berichtete). Auch in diesem Jahr überraschten die Ismaninger auf der Preisverleihung in Berlin mit einem filmischen Hinweis (von HFF-München-Studentin Antje Beine) auf 2016, der ein eher ungewöhnliches Pärchen zeigte:

Den Gästen jedenfalls hat’s gefallen – unter ihnen Alexander Mazza, Regina Ziegler und Eva Habermann. Wie diese im Frühstückssaal des Berliner Sony Zentrums feierten und posierten, ist drüben bei Medienevents.com zu sehen.

(Bulo) Foto/Video: Romance TV