Das konnte nie einer begreifen: Wenn irgendeine Zeitschrift Jubiläum gefeiert hatte, dann wurden immer die Leser beschenkt. Mit Gewinnspielaktionen, zusätzlichen Beilagen oder Gimmicks. Nicht so Gruner + Jahrs Zeitschrift „View“. Konsequenterweise geht der „Stern“-Ableger endlich einen anderen Weg. Nicht der Leser hat ja Geburtstag, sondern das Magazin. Also erhöhen die Hamburger den Copy-Preis zum zehnten Jahrestag von 3,70 Euro auf 3,80 Euro ab der heute erschienenen neuen Ausgabe. Aber der Leser bekommt auch was fürs Geld. Zumindest in dieser Woche gibts noch ein Extra, bestehend aus 54 Sonderseiten, mit dem Besten was „View“ in der letzten Decade zu bieten hatte.

(Daniel Häuser) Foto: View