Burdas Streaming-Dienst „TV Spielfilm live“ startet ab sofort das neue Senderpaket „Lifestyle“. Das Package beinhaltet sechs neue Sender auf der Plattform: den Auto, Motor und Sport Channel, Bon Gusto, Fine Living, den Travel Channel, das Food Network sowie Marco Polo TV. Das Paket ist einzeln buchbar, jederzeit kündbar und kostet 2,99 Euro monatlich. Weitere Senderpakete sind wohl seitens Burda in Planung. Ähnlich wie beim Pay-Sender Sky lassen sich künftig somit bestimmte Themenbereiche einzeln buchen. Das Komplettangebot mit 86 Sendern kostet wie gehabt 9,99 Euro, 50 Sender sind bislang kostenlos zu empfangen.

Rückenwind für diesen Ausbau kommt von den Nutzungszahlen. Laut Verlag haben sich seit Produktstart im zweiten Quartal 2015 knapp 500.000 Nutzer für das Angebot registriert. Damit liegt Burda über den internen Erwartungen. In der Zeit haben die Konsumenten auf den 86 angebotenen Fernsehsendern fast 30 Millionen Sendeminuten angeschaut. Das entspricht der Länge von rund 330.000 Fußballspielen. Die Nutzer sind überwiegend männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt und nutzen das Angebot zu 90 Prozent im W-LAN und zu 70 Prozent auf dem Smartphone.

TV Spielfilm live Managing Director Andreas Mauch: „Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden und sehen, dass wir nun alle Präferenzen in der Mediennutzung bedienen können.“ Somit könne wie geplant aus der ursprünglichen Zeitschriftenmarke „TV Spielfilm“ endgültig eine multimediale Plattform werden.

 

tvs

(Daniel Häuser) Foto: Burda