Matthias Matussek hätte seinen Zwinkersmilie vor ein paar Wochen wohl lieber nicht gemacht, wahrscheinlich wollte er auch nur spontan mal was loswerden. Das ist gar nicht so einfach, alles was auf Twitter oder Facebook steht, wird ja gleich (fast) mit der ganzen Welt geteilt. Einfach mal drauflosquatschen und austauschen geht vielleicht in irgendwelchen Hinterzimmern – oder in der neuen WhatsApp-Gruppe Clap Club, die wir für einen ungehemmten Business-Austausch eingerichtet haben. Erwartet werden im Club natürlich nicht Matusseksche Smilies, sondern einfach ein entspannter Talk zwischen den Marktteilnehmern. Eingeladen fühlen dürfen sich alle, die in der Kommunikationsbranche was zu sagen haben oder etwas sagen wollen. Und noch eins: wer Aquise betreibt wird vom Admin sofort rausgeworfen.

Wer sich also jetzt unter der E-Mail-Adresse clap@clap-club.de unter dem Stichwort „WhatsClapp!“ anmeldet, hat gute Chancen, dabei zu sein.

(Red) Grafik: Clap