Die bekannte Talentschau der PR- und Kommunikationsbranche hat sich mal wieder zu ihrem alljährlichen Fest „30u30″getroffen. Aber nicht irgendwo, sondern in der Clap-Kantine. Die Münchner Gabelsbergerstraße war ja auch der Treff für die Launch-Party des Bock-Magazins.

Locker auf einer Bank stehend verschafften sich Daniel Neuen, Chefredakteur „PR Report“ und Chef-PR-Reporter Nico Kunkel einen guten Überblick über das junge PR Volk – siehe Bild. Das Vernetzen der unter 30-Jährigen klappte auf jeden Fall in Zusammenarbeit mit dpa-Tochter Newsaktuell primstens. Bei Pizza und Wein war die Hütte bis weit nach Mitternacht noch gut gefüllt. Aber nicht zu lang, denn am folgenden Tag gehört auch noch das 30u30-Camp zum Programm.

Gruppenbild mit viel U30 und Bier.

Robert Ardelt, Managing Director von Apco-Deutschland, schießt ein Selfie.

Consense-Geschäftsführerin Birgit Krüger gehörte auch mit zu den prominenten Gästen.

Ein alter Bekannter der Medienszene: Oliver Santen (links), früher Wirtschaftsressortleiter bei Bild, heute Chefsprecher bei Siemens.

Tatsächlich – fast nur unter 30-Jährige bei der 30u30-Feier.

Zwei Daniels und ein Oliver, Daniel Neuen, Daniel Häuser und Oliver Santen

Facebook-Sprecherin Tina Kulow fuhr mit dem Taxi ins Hotel.

Foto: Alexander von Spreti