Der früher für Verlagskooperationen bei der Post zuständige Vertriebsleiter Frank Just verlässt das deutsche Logistik- und Postunternehmen auf eigenen Wunsch. Er wird zum Ende des Jahres aus dem Großkonzern aussteigen.  Just war über zweieinhalb Jahre Vertriebsleiter und will sich nun einem eigenen vertrieblichen Projekt zuwenden und auch Hamburg verlassen. Ein Team hat er dafür bereits zusammen. Der 42-Jährige ist ein richtiges Post-Urgewächs. Mit einer kurzen Unterbrechung war er seit 1999 beim ehemaligen Staatsunternehmen, fing also schon Ende der 90er Jahre als Vertriebsmanager dort an. Davor war er beim Mobilfunker Mannesmann, heute Vodafone.