Lange wurde in der Kommunikationsbranche gerätselt, ob die langjährige Antenne Bayern-Unternehmenssprecherin Franziska Paesler nach ihrer Elternzeit zum Hörfunksender zurückkehrt. Wird sie nicht. Nach rund 17 Jahren geht ihre Zeit dort nun tatsächlich zu Ende. Sie will sich eine neue Aufgabe suchen, die „mit ihrer Familie besser zu vereinbaren“ ist, wie sie selber sagt. Paesler, die früher Sigg hieß, ist mit Holger Paesler verheiratet, der in Ulm Geschäftsführer für die Verlagsgruppe Ebner Ulm ist. Dort wird sie wohl vorerst bleiben, konkrete Pläne für ein Neuengagement, etwa in München, sind aber zukünftig wohl nicht ausgeschlossen.

Die gebürtige Freiburgerin wechselte im April 2000 von Radio Regenbogen zu Antenne Bayern. Im Jahr 2006 baute sie die Abteilung Unternehmenskommunikation auf und wurde zu deren Leiterin ernannt. In dieser Funktion führte sie ein Team von bis zu acht Mitarbeitern. Während der Elternzeiten ihrer zwei Kinder war Paesler zeitweise auch in Teilzeit für Antenne Bayern im Einsatz.