Bekannt sind die Medientage bisweilen für große Diskussionsrunden. So auch in dieser Woche beim Medientage Special „Creative Company – Innovationen als Erfolgsfaktor für Medienunternehmen“. Bei der Vorstellung der einzelnen Medienmanager musste sich Moderatorin Svenja Teichmann diesmal etwas mehr Zeit nehmen. Die korrekten Titelbezeichnungen hatten es in sich. „Ist das eigentlich ein Wettbewerb?“, fragte Teichmann in die Runde. Womöglich. Deswegen haben wir nachgezählt: Wer hat den längsten Jobtitel?

Den Sieg holte sich knapp, mit nur zwei Buchstaben Vorsprung der bei Gruner + Jahr scheidende „Managing Director Growth Projects & Strategic Partnerships“ Oliver von Wersch. Dicht darauf folgt ihm der „Executive Vice President Communications & Public Affairs“ Wolfram Winter mit 50 Buchstaben (Sky Deutschland). Erstaunlicher Weise kommt ProSiebenSat.1 für Eun-Kyung Park mit der kürzesten Berufsbezeichnung.

Die Rangliste im einzelnen:

1. Oliver von Wersch 52 Zeichen

2. Wolfram Winter 50 Zeichen

3. Manfred Klaus 41 Zeichen

4. Gerrit Rabenstein 39 Zeichen

5. Eun-Kyung Park 34 Zeichen

 

Fotos: dh