Wechsel in der Abteilung von Marketingdirektor Eike Immisch: ab 1. September kommt Maria Golling für die neu geschaffene Position der B2B-Marketing-Managerin ins Münchner Unternehmen. Sie ist künftig für alle Trade Marketing-Aktivitäten der Sendergruppe Discovery Communications verantwortlich und berichtet direkt an Immisch. Die Diplom-Medienmanagerin war seit Anfang 2009 für die ProSiebenSat.1 Media SE tätig. Zuletzt verantwortete die 31-Jährige als Marketing Managerin die Bereiche Strategy & Sales Marketing. Eike Immisch: „In ihrer neuen Rolle wird sie federführend die Umsetzung aller B2B-Marketing-Aktivitäten begleiten.“

Ebenfalls neu an Bord im Münchner Lehel ist Bernard Will. Seit dem 17. Juli ist er neuer Key Account Manager bei Discovery Networks Deutschland. Der 39-Jährige war bereits von 2007 bis Mitte 2008 für Discovery in der Werbezeitenvermarktung tätig, bevor er zur Constantin-Sport-Marketing GmbH respektive zum derzeitigen Übernahmekandidaten Sport1 Media GmbH ging. Von dort werden wohl noch weitere Wechsel zu berichten sein.

Will wirkte dort zuletzt in der Position des Head of Media Agency Sales & Key Accounts. In seiner neuen Rolle berichtet der Diplom-Medienmarketingfachwirt an Markus Spangler, Director Ad Sales. Will folgt auf Frank Beer, der das Unternehmen bereits Ende Juni in Richtung Fox Networks Group verlassen hatte. (dh)

Fotos: Discovery Communications