Das gabs noch nie. Und es soll nicht weniger als DIE Sommerparty des Jahres auf der Sonneninsel werden, die „Bild“-Zeitung will es nämlich auf Mallorca demnächst richtig krachen lassen. Die Motorsportrennstrecke „Circuit Mallorca“, die früher mal eine Formel-1-Rennstrecke werden sollte, hat sich „Bild“-Chef Julian Reichelt für ein rauschendes „Bild“-Sommerfest ausgesucht.

Aber warum nicht – schließlich wird trotz „Mallorca Magazin“ kein anderes deutschsprachiges Medium auf Malle so viel gelesen wie die Boulevardzeitung. Genau das will Reichelt am 24. August zelebrieren, natürlich mit vielen Promis. Aber auch mit wichtigen Partnern, Unterstützern, Freunden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Was wird geboten? Gäste können als Beifahrer in DTM-Boliden eine Runde über die Rennstrecke drehen. Außerdem gibts Meerblick und Sonnenuntergang, einen Star-DJ und einige Überraschungs-Showacts. Da werden der Mega Park und auch Jürgen Drews sicher Augen machen. (dh)