Personelle Veränderungen gleich in drei Häusern der Kommunikationsbranche. Zunächst gibt es in der Kommunikationsabteilung von Sky Deutschland nach etlichen Abgängen schon wieder Neues zu vermelden: Tonja Graßmann, zuletzt einige Monate lang Head of Corporate Relations, verlässt mit unbekanntem Ziel die Unterföhringer. Graßmann, im Bild rechts, war zuvor unter anderem anderthalb Jahre lang Chefin vom Dienst sowie Head of Corporate Editorial. Wer ihr folgt ist noch unklar.

Auch bei NBC Universal gibts wieder einen Wechsel. PR-Managerin Deniz Güngörmüs (Mitte) verlässt das Unternehmen um Geschäftsführerin Katharina Behrends. Sie trauert ihrer Zeit bei NBCUniversal „mit Sharknados, Feuerwehrmännern, spannenden Events und nicht zu vergessen tollen Pressereisen“ zwar etwas nach, begibt sich jetzt aber zunächst privat auf eine längere Reise nach England. Ihre Pressarbeit übernehmen in der Münchner Theresienstraße zunächst Patrick Schmid und Stefanie Cremer.

Kerstin Viellehner, zweieinhalb Jahre lang in der Unternehmenskommunikation bei der Agentur Serviceplan tätig, hat sich in München eine neue berufliche Herausforderung gesucht. Sie wechselt das Metier und heuerte bei der Münchner Sommer- und Winterveranstaltung „Tollwood“ an. (dh)