Noch im letzten Jahr zelebrierte Senderchef Gottfried Zmeck auf seiner allseits bekannten Wiesn-Veranstaltung seinen 60. Geburtstag. In diesem Jahr wird es den Traditionstreff nach vielen Jahren erstmals nicht geben. Die Spider Murphy Gang, die Münchner Freiheit und Costa Cordalis, allesamt Stammgäste, müssen sich ein anderes Schlagerumfeld auf der Münchner Theresienwiese suchen. Ein möglicher Hintergrund für die mangelnde Feierlaune sind die im Hintergrund schwelenden Vertragsverhandlungen mit Sky. Der Pay-Sender dünnt bei den Drittsendern weiter aus, somit könnte der Schlagersender unter die Räder kommen.

So wird das Budget an anderer Stelle eingesetzt. Im Frühjahr feiert ein anderer Zmeck-Sender Jubiläum: Romance TV wird im Februar zehn Jahre alt. Die Vorbereitungen dazu laufen schon – Ottfried „Otti“ Fischer, ein Sendergesicht, wirds freuen. (dh)

Foto: Agentur Schneider-Press/W.Breiteneicher