Von vergleichsweise kurzer Dauer war die Amtszeit von Dirk Grosse als Chef des Nachrichtensenders Sky Sport News. Nach nur zwei Jahren will er sich nun beruflich neu orientieren, gab Sky letzte Woche überraschend bekannt. Wie Clap erfahren hat, will sich Grosse zunächst eine Pause gönnen, nach 25 Jahren ununterbrochener beruflicher Tätigkeit in den Medien, eine allzu verständliche Idee.

Seine Aufgaben bei Sky Sport News sollen teilweise kommissarisch von Michael Pichler übernommen werden, ein noch vergleichsweise unbekannter Name. Pichler sei ein Technik-Genie, das den gehobenen Anforderungen auch in der Studio-Technik gerecht werden könne. Sky hatte ja mit dem Projekt „The Cube“ bereits eine komplexe Herausforderung gemeistert, an der Pichler auch beteiligt war. Wie bereits gemeldet, wird im redaktionellen Bereich Burkhard Weber den TV-Sender Sky Sport News und den Digital-Bereich verantworten.

Clap hat Dirk Grosse im letzten Jahr porträtiert. Den Text lesen sie hier. (dh)

Foto: Alexander von Spreti