Gibt’s doch nicht genug Bizeps-Fanatiker? Das muss wohl die Zeitschrift „Men’s Health“ akzeptieren. Der 2014 erstmals erschienene Ableger „Men’s Health Muscle“ wird in der bisherigen Form nicht fortgeführt. Laut Verlag wird das monothematische Heft, das in einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren erstmals erschien, aber nicht eingestellt. Es wird nunmehr im Bundle mit dem Hauptheft jeden Monat fortgeführt. Erstmals soll das schon nächsten Mittwoch, also am 13. Dezember der Fall sein.

Die Motor Presse scheint sich nunmehr auf den Ableger „Men’s Health Dad“ konzentrieren zu wollen. Ansonsten ist wohl bei dem Männermagazin derzeit viel in Bewegung. Chefredakteur Markus Stenglein (im Bild) verließ im Dezember 2016 das Heft, kehrte aber kurzfristig darauf wieder zurück. Bei „Women’s Men’s Health“ verließ vor ein paar Wochen Angela Meier-Jacobsen in Richtung Bauer die Motor Presse. (dh)