Der langjährige Leiter Sportmarketing bei Sky Deutschland wechselt intern: Thomas Medau geht vom Headquarter ins benachbarte Gebäude von Sky Media und wird in der Führungsetage mit Martin Michel und Thomas Deissenberger neue Vermarktungskonzepte entwickeln. Ein erstes spannendes Projekt gibt es natürlich schon. Es ist geplant, den Mediakunden demnächst die Möglichkeit einzuräumen, direkt im geschlossenen Benutzerkreis der Sky-Abonnenten ihre Produkte und Services zu vermarkten. Statt Geld für Sky auszugeben, nimmt Medau also jetzt Geld für Sky ein.

Nach fünf Jahren verlässt Christina Kerling die Presseabteilung der Mainstream Media AG. Sie geht zurück in ihre fränkische Heimat und wird ab Januar PR-Managerin bei der Nürnberg Messe sein. In der Öffentlichkeitsarbeit von Mainstream verbleibt Stefanie Pietruska als Ansprechpartnerin, nachdem vor Wochen bereits Unternehmenssprecherin Franziska Hippe die Münchner in Richtung Bertelsmann verlassen hatte.

Der langjährige Sky-Kommunikator Stefan „Borti“ Bortenschlager hat Sky Deutschland verlassen. Und auch er ist zurück in der Heimat. Der Österreicher heuerte beim IPTV-Unternehmen Ocilion Technologies an. In Oberösterreich ist er nunmehr Marketing-, und Communications-Manager.

Fotos: Sky Deutschland, Mainstream Media