Über zehn Jahre hat er Home Office gemacht. Doch zu Hause alleine vor dem Rechner zu sitzen ist für ihn Geschichte. Seit September 2017 residiert Thomas Koch mit seiner neu gegründeten Unternehmung TKD Media im zentralen Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort in einem schicken Büro. Dort ist er Untermieter bei der Agentur Kremer, mit Agenturchef Gerald Kremer ist Koch auch persönlich befreundet. Wir haben uns dort mal umgesehen.

Die Infrastruktur passt: TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine und Feuerzeug in Reichweite. Bald wird es auch noch eine dritte Bürokraft geben. „Eine Mitarbeiterin brauchen wir hier noch“, so Koch.

Wer nun glaubt, dass Koch zum Bürohengst wird, der irrt. Nur anderthalb Tage ist er pro Woche im Büro. Die restlichen Tage ist er unterwegs, das erfordert seine neue Unternehmung auch.

„Es ist eine Wohltat, sich mit anderen austauschen zu können“, sagt Koch auf der TKD-Terasse. 

Erster Kunde von TKD Media ist übrigens Flux FM. Für den Hörfunksender hat Koch zusammen mit seinem Partner Ibo Han eine DOOH-Strategie entwickelt. Koch will sich für seine Kunden so einsetzen, „dass der Werbeerfolg nachweisbar ist“. Kein loses Versprechen, wer Koch kennt. 

Fotos: TKD Media