Am Hamburger Baumwall war gestern richtig was los. So voll war das Foyer selten, fast 500 Mitarbeiter kamen zusammen, um den Launch des neuen „JWD“-Magazins zu feiern. Selbstverständlich kam auch die G+J-Geschäftsführung sowie etliche Chefredakteure, um Stargast Joko Winterscheidt zu bestaunen.

Er stellte, wie auf unserem Bild zu sehen, persönlich seine Highlights aus dem Heft vor. Und erzählte, wie er den Geschichten seinen persönlichen Dreh gegeben hat. Der ProSieben-Entertainer darf sich jetzt übrigens auch ganz offiziell als Mitarbeiter fühlen, er bekam von G+J einen Mitarbeiter-Ausweis überreicht. Am Ende gab es sogar noch Konfetti aus Kanonen. So viel Euphorie gab es selten bei einem Magazin-Launch. (dh)