Sky in Unterföhring kennt jeder. Doch wie arbeitet das Team an seinem Standort in Österreich? Nicht zu klein! Der Beobachter stellt sich vielleicht so ein kleines Büro am Wiener Prater vor. Doch weit gefehlt: Über 200 Leute sind in Wien direkt an der blauen Donau untergebracht. Ein Standort direkt im Herzen der Metropole. In einem schicken Neubau im neunten und zehnten Stock. Clap hat sich dort mal umgesehen. Ohnehin wird bei Sky der Standort immer wichtiger, die Zusammenarbeit mit den österreichischen Kollegen wird immer stärker gesucht. Ein Hinweis darauf sind auch die neuen Sky-Serien, die sehr alpenländisch rüberkommen.

sky4

Sehr stylish geht es schon direkt am Empfang zu.

sky5-1

Lässiges Conferencing garantiert! So lässt sich die nächste Programmplanung locker schaukeln.

sky6-1

Total nüchtern gehts aber auch.

sky7-1

Seit 2015 hat Christine Scheil die Geschäftsführung von Sky Austria übernommen. Ihr Büro hat außergewöhnliche schräge Fenster.

sky9

Einigen Mitarbeitern scheinen Ballsportartarten nicht fremd zu sein…

sky10

Große Kunst? Nun ja, auf jeden Fall ein Hingucker für Freunde der Serie „Game of Thrones“.

sky11

So lang sind die Gänge nicht mal bei Sky in Unterföhring.

sky12

Auch in Wien ist Sky-Boss Carsten Schmidt allgegenwärtig.

sky13

A bisserl Wiener Kaffetscherl? Aber klar, allerdings aus der größten Nespresso-Maschine der Welt.

sky14

Büro mit wunderbarem Blick auf die Donau. Rechts zu sehen das Schulschiff mit angehängter Turnhalle, das Gymnasium „Bertha von Suttner“. Keine Übergangslösung, sondern auf dem Fluss dauerhaft festgemacht.

sky15

Die im Hause bekannten Journalisten vom „Kurier“ immer in Sichtweite.

sky16

Der österreichische Sky-Kommunikationschef Michael Hübner hat an seinem Arbeitsplatz einen guten Blick auf die City.

sky18

Im Gebäude ist Sky Austria einer von etlichen bekannten Markennamen.

Fotos: Daniel Häuser