Der Berliner Medienkonzern investiert weiter in seinen „Welt“-Ableger „Iconist“. Nachdem vor einigen Wochen erst der weibliche Ableger „Iconista“ an den Start gebracht wurde, kommt das Stil-Magazin nun übermorgen mit so etwas wie einem Claudia Schiffer-Special. Chefredakteurin Inga Griese (rechts im Bild) ließ das frühere Top-Model in einer Gated Community in der Nähe von London fotografieren. „Eine spektakuläre Villa, die wir dafür gemietet haben und die in der Architekturszene angesagt ist. Hochmodern inmitten von rotem Backstein“, so Griese zu Clap. Das Shooting ging einen ganzen Tag. Wir haben die schönsten Bilder vorab.

IMG_6575

„Claudia Schiffer ist ja immer noch eine außerordentlich attraktive Frau, hat eine enorme Kamerapräsenz, ist im Umgang sehr freundlich, immer noch schüchtern“, sagt Inga Griese über die Fotos von Schiffer.

IMG_6565
Claudia Schiffer als ideales Model für ein Heft, „das zum Sommer führt“. 

img333

Schiffer ließ sich erst fotografieren und dann interviewen („Ich habe gelernt, was mir steht“).

IMG_6602

Die Foto-Location: ein Architektur-Highlight in London.

cover icon

Und so sieht das fertige Heft am kommenden Sonntag aus.

Fotos: Axel Springer