Das kommt wirklich nicht zu früh: nach vielen Jahren unterzog der Verlag Axel Springer einen Relaunch für seine Webseite. Es handelt sich laut Verlag vor allem um eine technische Erneuerung. Es gibt ein neues Content-Management-System und – noch viel wichtiger – die Seiten sind jetzt kompatibel mit Smartphones und Tablets. Na endlich kann man da nur sagen. „Ziel des technischen Relaunches war es, den Nutzern von Axelspringer.de eine stabilere, schnellere und responsive Website und damit eine bessere Nutzererfahrung zu bieten“, sagt Springer-Sprecher Jorg Keller. Die Umsetzung erfolgte inhouse durch ein Team der Unternehmenskommunikation und der IT von Axel Springer.

Aber die Seite sieht jetzt auch insgesamt viel moderner und zeitgemäßer aus. Und ist auch gespickt mit aktuellen und wissenswerten Informationen. Zum Beispiel gibt es einen sehenswerten Foto-Rundgang vom Axel Springer-Neubau. Die Geschichte ist auch parallel auf der Inside-App abrufbar, die schon seit einiger Zeit Stories aus der Springer-Familie zeigt. (dh)