Selber machen ist total in: Am nächsten Mittwoch kommt erstmals das Magazin „Fibre Mood“ zum Preis von 12,50 Euro an den Kiosk. Das zweimonatlich erscheinende Heft soll Leser dazu inspirieren, kreativ zu sein und trendige Kleidungsstücke für sich selbst und andere um sich herum anzufertigen. Die Gründer versprechen unter anderem Arbeitsanleitungen, Stoffempfehlungen sowie Stil- und Stylingtipps. In der ersten Ausgabe gibt es zwölf Schnittmuster, vier Strickmuster sowie kleinere DIY-Projekte.

Die Nähzeitschrift „La Maison Victor“, die regelmäßig mit Schnittmustern erscheint, ist offensichtlich das inhaltliche Vorbild. Die beiden Erfinderinnen und Designerinnen haben nämlich nach einem internen Streit mit den Investoren „LaMaison Victor“ verlassen und bringen nun mit „Fibre Mood“ ihr eigenes Projekt heraus. Ein erster Eindruck vom neuen Magazin ist bereits hier zu sehen.