Das Rasengrün ist pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison am 24. August Geschichte. Ab sofort erscheint das Logo der Fußball-Zeitung von Axel Springer in der üblichen roten Farbausstattung der Bild-Markenfamilie. Das rasengrüne Logo der „Fußball Bild“ war zentrales Element der Einführungskampagne. Durch die von „Bild“ überraschende Abweichung in der Farbstellung des Logos sollte eine hohe Aufmerksamkeit zum Start im Jahr 2017 erreicht werden.

Heute sei „Fussball Bild“ bei den Lesern angekommen und sichtbarer Teil der Markenfamilie, schreibt der Verlag aus Berlin. Deswegen sei es an der Zeit, „das Trikot zu wechseln und die rote Team-Farbe der Heimmannschaft von BILD anzunehmen“, meinen die Hauptstädter. Die 32 Seiten starke Zeitung erscheint von Montag bis Samstag. (dh)