Bei drei Medienunternehmen gibt es einen Wechsel im Bereich Öffentlichkeitsarbeit: Caroline Mohler, die fast 20 Jahre lang in der Kommunikations-, und Marketingabteilung der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ tätig war, hat das Unternehmen verlassen. Mohler, ganz links im Bild, wechselt das Metier und hat sich dem Architekturbüro Christoph Mäckler Architekten aus Frankfurt am Main angeschlossen.

Merlind Gruen, die rund fünf Jahre lang in der Unternehmenskommunikation des Berliner „Tagesspiegel“ tätig gewesen ist, hat sich auch eine Herausforderung außerhalb der Medienbranche gesucht. Bei der Wirtschaftsprüfunsgesellschaft KPMG ist sie seit kurzem Editor Marketing Services.

Als Dritte im Bunde verlässt Felicia Ruf (im Bild ganz rechts) genau heute die Fox Networks Group und damit auch auch die Sender FOX, National Geographic und Nat Geo Wild. Ruf wird aber dem TV-Geschäft treu bleiben. Für alle kommunikativen Fragen steht bei dem Medienunternehmen aus dem Münchner Werksviertel natürlich weiterhin Pia Gassner zur Verfügung, die vielen sicher noch als Pia Halbig bekannt ist. (dh)

Fotos: Linkedin