Ein bekannter Medienmacher wechselt in die Hauptstadt: Thorsten Pütsch, der fast 20 Jahre lang bei ProSiebenSat.1 tätig war, unter anderem als Marketingleiter und Senderchef von Kabel Eins Doku, wechselt überraschend zu Axel Springer in die Unternehmenskommunikation. Ganz unbekannt werden ihm die kommunikativen Ziele und auch die Umgebung nicht vorkommen. Pütsch hat viele Jahre lang in Berlin zusammen mit Torsten Rossmann die Kommunikation des Nachrichtensenders N24 geprägt, welcher heute bekanntlich bei Axel Springer nun Welt TV heißt.

Bei den Berlinern wird er diesen TV-Bereich aber nicht explizit betreuen. Der 49-Jährige wird Senior PR-Manager und vor allem verantwortlich sein für die Kommunikation der Axel Springer/Funke-Vermarktungseinheit Media Impact. Nach seiner ProSieben-Tätigkeit gründete er in seiner bayerischen Heimat die Agentur „Neue Helden„, die es auch weiterhin gibt. Wer ihn erreichen möchte: thorsten.puetsch@axelspringer.de. (dh)