Seit 2005 war Alexandra Kling bei Geschichtssender History für die Programmplanung zuständig. Im Jahr 2008 bekam sie zusätzliche Funktionen und stieg auf zum Director Programming & On Air bei History und The Biography Channel, der seit ein paar Jahren in A&E aufgegangen ist. Kling war damit verantwortlich nicht nur für die Programm- und Sendeplanung, sondern auch für die On Air Promotion, den Programmeinkauf sowie für das Segment Produktion der beiden TV-Sender.

Jetzt verlässt die 48-Jährige das TV-Unternehmen mit unbekanntem Ziel. Kling arbeitete vor ihrer Tätigkeit beim Geschichtssender etliche Jahre in gleicher Position bei VOX, dem Kölner Sender der RTL Mediengruppe. Wer ihr bei History folgt ist derzeit noch unklar. (dh)