Die erfahrene PR- und Medien-Managerin Marie-Blanche Stössinger wechselte im April 2018 als Director Corporate Communications zu Universal Music in Berlin. In dieser Funktion verantwortete sie in Deutschland die interne und externe Kommunikation des weltweit führenden Musikunternehmens. Stössinger folgte damit auf Michael Kucharski, der Universal verlassen hatte und zuletzt als freier PR-Manager unter anderem den Fußball-Verein Hertha BSC beraten hatte. Universal Music wollte er dennoch weiter beratend zur Seite stehen.

Nun muss sich Frank Briegmann, President & CEO Central Europe des Musikunternehmens einen neuen Kommunikationschef suchen, denn Stössinger hat das Unternehmen in der Hauptstadt verlassen. Als kommissarischer Leiter der Unternehmenskommunikation wurde nun wieder Michael Kucharski eingesetzt, wie Clap erfahren hat. Unklar ist derzeit, ob dies eine Dauerlösung ist. (dh)

Foto: Universal Music