Antje Jungmann steigt beim VDZ auf: nach dem Rücktritt des Geschäftsführers Kommunikation, Peter Klotzki, bekommt die bisherige Senior Managerin Kommunikation neue Aufgaben. Sie wird neben der neuen Leiterin der VDZ-Kommunikation Sandra Pabst stellvertretende Leiterin der Kommunikation. Die Ostdeutsche (links im Bild) ist seit August 2013 beim VDZ im Geschäftsbereich Kommunikation und war bislang neben dem Tagesgeschäft insbesondere für die digitalen Präsenzen, das Eventmanagement und die Printprodukte des VDZ zuständig. Jungmann startete übrigens ihre Berufskarriere als eine der ersten weiblichen Offizieranwärterinnen bei der Bundeswehr und durchlief die Ausbildung zum Truppenoffizier.

Auch rund um den Leiter der Burda-Unternehmenskommunikation, Phillip Wolff, gibt es Veränderungen. Neue Sprecherin für die Top-Titel „Bunte“ und „Freundin“ ist seit kurzem eine echte Gräfin: Johanna Gräfin zu Stolberg ist neue Senior PR-Managerin und verantwortlich für die Burda Style-Marken. Die Hamburgerin kommt von den Immobilienspezialisten von Engel & Voelkers, dort war sie auch Senior PR-Managerin. (dh)

Fotos: VDZ, Burda