Nicht nur bei den Fußballern von Bayern München heißt der Teamchef nun Kovac. Auch bei Bayerns wichtigstem Hörfunksender läuft nun alles unter Kovac-Kommando. In wenigen Tagen, ab 1. Juli, ist Felix Kovac ganz offiziell neuer Geschäftsführer bei den Ismaningern. Eine Personalie, die bereits im letzten Jahr angekündigt worden ist, jedoch ohne ein ganz konkretes Datum zu nennen.

Damit kündigt sich nun wahrlich eine Zeitenwende bei Antenne Bayern an. Der Vorgänger von Kovac, Karlheinz Hörhammer, stand seit 1991 in den Diensten des Senders, lange Zeit war er Geschäftsführer. Selbstverständlich wird von Kovac nun erwartet, dass er die Unternehmensgruppe weiterentwickelt. Der Ausbau der digitalen Aktivitäten sollte unter seiner Ägide mehr denn je im Vordergrund stehen.

Kovac ist in der bayerischen Radioszene eine Größe: er seit 2004 Geschäftsführer eines Tochterunternehmens der Mediengruppe Pressedruck. Die RT1 Media Group hält über 50 Medienbeteiligungen, darunter auch etliche im Hörfunk. (dh)