Der frühere Senderchef von Kabel1 Doku ist nicht mehr in der Kommunikationsabteilung von Axel Springer tätig. Das erfuhr Clap auf Nachfrage. Einen speziellen Sprecher für den Vermarkter Media Impact hat Axel Springer deshalb nun nicht mehr. Unter anderem werden seine Aufgaben von Friedrich Kabler und Bianca-Maria Dardon übernommen. Pütsch kam erst im letzten Jahr von der Isar in die Hauptstadt. Nun kann er sich wieder um seine eigene Agentur „Neue Helden“ kümmern, die am Ammersee beheimatet ist.

Pütsch hatte viele Jahre lang in Berlin zusammen mit Torsten Rossmann die Kommunikation des Nachrichtensenders N24 geprägt, welcher heute bekanntlich bei Axel Springer Welt TV heißt. (dh)