Nächste Woche wird noch mal richtig groß gefeiert. Doch es könnte auf lange Sicht das letzte Medienfest in der Münchner Theresienstraße gewesen sein. Viele Umzugskartons sind schon gepackt, der Umzug von NBC Universal in Richtung Sky Deutschland steht unmittelbar vor der Tür. Anfang August wird die Mannschaft rund um Senderchefin Katharina Behrends nach Unterföhring ziehen. Doch wohin geht es genau?

Nicht direkt in das Sky-Headquarter, wie wir erfahren haben. Sondern in das sogenannte „House of Content“ in der Betastraße 11, einige 100 Meter entfernt vom Hauptgebäude. Dort sind nach Umstrukturierungen bei Sky zwei Etagen frei geworden, die nun für die NBC Universal-Leute reserviert sind. 

Mit dem Umzug sind auch einige organisatorische Änderungen verbunden. Die E-Mail-Adressen von NBC Universal gibt es nach der Übernahme durch Sky Deutschland nun nicht mehr. Somit werden alle bestehenden Adressen ab dem 29. Juli ungültig, auch die von Behrends, und diese Nachrichten werden auch nicht mehr weitergeleitet. Auch existieren die alten Telefonnummern nicht mehr. Unter der bekannten Sky-Vorwahl 9958 kommt man aber weiter. Wer zu NBC Universal will, kann also künftig den Sky-Empfang anwählen und sich verbinden lassen. (dh)