In der letzten Woche berichteten wir über den Weggang des bekannten Journalisten David Denk aus dem Medienressort der „Süddeutschen Zeitung“. Mittlerweile steht schon eine Nachfolgerin bereit: Die vor kurzem mit dem Axel-Springer-Preis in Bronze ausgezeichnete Elisa Britzelmeier wird für Denk ab 5. August ins Team rücken. Sie war seit Anfang 2016 für das Online-Ressort der Tageszeitung tätig. Weitere Ansprechpartner für Medienthemen bei der „SZ“ sind im übrigen Ressortleiterin Laura Hertreiter, Harald Hordych sowie ab November wieder Claudia Tieschky.

Die frühere Marketingleiterin bei Discovery Communications, History, Red Bull und Tele 5, Julia Kraupa, hat einen neuen Job. Sie wechselt ein wenig das Metier und ist seit kurzem Head of Marketing & Communications bei Deutsche Pop. An vierzehn Standorten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden bietet die Akademie eine flexible Art moderner Praxisausbildung im Bereich Musik und Medien. (dh)

Fotos: Xing