Zum Glück muss man sagen hatten wir etwas Vorlauf. Und konnten unser neues Heft vor einigen Wochen produzieren. Das neue Clap-Magazin wird spätestens Anfang nächster Woche bei unseren Abonnenten sein. Was wird inhaltlich passieren? Wir haben ein Titelporträt mit dem Multitalent Andreas Weinek, der seit kurzem die Deutschland-Aktivitäten von Servus TV koordiniert und ursprünglich mal Malerei studieren wollte. Was er mit dem Sender vorhat verriet er unserem Autoren Bijan Peymani. Wer die Geschichte lesen möchte schreibt uns einfach eine Mail an clap@clap-club.de.

München machte Weinek zunächst kreuzunglücklich, verriet er im Gespräch.

Was Weinek mit Dr. Alban zu tun hat ist ab sofort kein Geheimnis mehr.

Dieser Münchner Biergarten war früher wie ein Wohnzimmer für Weinek. Er wohnte im unweit entfernten Schwabing.

Roter Bulle? So sieht es übrigens im Münchner Headquarter von Red Bull aus.

Foto: Alexander von Spreti, Mathieu Persan