Masken! Wir brauchen Masken! Das dachte sich wohl auch die frühere leitende Antenne Bayern- und Burda-Sprecherin Katrin Hrubesch, die neben ihrer Kommunikationsagentur auch Fashion und Accessoires in ihrem Modeladen Kirili anbietet. Seit vergangener Woche hat die Inhaberin auch den immer noch dringend benötigten Mundschutz in ihr Programm aufgenommen, was ihr sicherlich Zusatzkonjunktur für ihren Laden bescheren könnte.

Und was gibt es sonst noch in Hrubeschs Lädchen? Die Bandbreite reicht von Kissen und Taschen über Wimpelketten und Wandbords bis zu Handytaschen, Schlüsselanhängern und entspannenden Hirsekissen für die Augen. Übrigens näht sie alle Produkte selbst. (dh)