Anfang 2016 gab es einen überraschenden Weggang bei „Bild“. Die bekannte Letzte-Seite-Chefin Ilka Peemöller verließ das Blatt kurz nach dem Tanit Koch als neue „Bild“-Chefredakteurin bekanntgegeben wurde. Einen Zusammenhang mit diesen beiden Personalien schlossen die beiden Beteiligten übrigens damals per Twitter aus. Nun aber kommt Peemöller zurück zu Axel Springer und geht diesmal nicht zu „Bild“, sondern zur „Bild am Sonntag“. Dort war sie bereits bis 2008 als Chefreporterin tätig.

Insofern wird Peemöller nunmehr an dieser Stelle über die Welt der „Schönen und Reichen“ berichten. Bereits vor ein paar Tagen hatte die frühere Gründungschefredakteurin der Promi-Postille „Life & Style“ und Vize-Chefin des „OK!-Magazins“ ihren ersten Tag als feste Autorin bei Chefredakteurin Marion Horn im Ressort „Stars & Kultur“.  (dh)

Foto: Xing