Demonstrationen für Print am Baumwall. Vor zehn Jahren hätte das keiner für möglich gehalten, heute ist es Realität. Am Ex-Gruner + Jahr-Gebäude war nun tatsächlich Mitte der Woche sogar noch mehr los, als es so mancher für möglich gehalten hat. Große Transparente („Notruf Hafenkante“) wurden in die Höhe gehalten. Sowas kannte man eigentlich bislang nur von IG Metall-Leuten. Und unter den Demonstranten war kein geringerer als der Ex-G+J-Mann Peter Lewandwoski. Kaum einer wie er steht für die Magazininhalte, die dort in der Vergangenheit produziert worden waren. Warum der derzeitige „Max“-Magazin-Macher zu seinen Ex-Kollegen gegangen ist und seine Solidarität bekundet hat, erzählt er uns im Clap-Interview.

 

Lesen Sie hier mehr …



Anzeige



Weitere News

Heavy Metal beim Heimatkanal

Was ist nur bei Mainstream Media los? Das muss man sich fragen nach einer Jahresauftaktveranstaltung der Mediengruppe in einer Münchner In-Location. Wer da Rosamunde Pilcher-Ambiente erwartet hat wurde bitterlich enttäuscht. Im Rahmen eines neuen Selbstverständnisses der Unterföhringer wurde hier nä...

„Rheinische Post“ erhöht Engagement bei Readly

In diesen Tagen wird die Zukunft der Digitalaktivitäten der deutschen Printbranche entschieden. Zumindest ein Teil davon. Denn der marktbeherrschende Magazin-Flatrate-Anbieter Readly könnte demnächst an die schwedische Bonnier Group verkauft werden. Ein Übernahmeangebot läuft seit Dezember, die Stoc...

Der Rote Salon heisst jetzt HoC Soiree

Das Serviceplan-Unternehmen Mediaplus setzt seine Veranstaltungsreihe für Frauen von Frauen unter dem neuen Namen "HoC Soiree" fort und macht somit mit dem "Roten Salon" schluss. Jetzt soll Frauen in Führungspositionen noch mehr Raum für Austausch, Inspiration und neue Impulse fernab von beruflicher...

Immisch geht zur Stadt München

Der frühere Marketing-Chef von Discovery, Eike Immisch, hat einen neuen Job. Zum 1. Februar 2023 wechselt er in das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München. Dort wird sich der 50-Jährige künftig um die Beratung und Kommunikation kümmern. Das Kompetenzteam arbeitet...

Die News der Vorwoche...


Clap-Portraits

Nikolaus Blome: Der Unverdrossene

Der ehemalige Politik-Chef von "Bild" ist bei RTL Deutschland mittlerweile omnipräsent und von dort kaum noch wegzudenken. Er kommentiert au...

Weitere Clap-Portraits...


Clap-Interviews

Go Carsten, go!

Der Regisseur und Comedian Carsten Strauch hat eigentlich zu Ostdeutschland wenig Bezug. Doch er ist ein Verwandlungskünstler. Seiner Figur ...

Weitere Clap-Interviews...


Clap-All-Time-Favorites

Der Medien-Knigge

Sie gehen immer auf Ihre Geschäftspartner ein, sind empathisch, zuvorkommend und zuverlässig? Falsch! Falsch! Falsch! So wird es niemals etw...

Weitere Clap-All-Time-Favorites...