Am vergangenen Montag hatte History-Senderchef Andreas Weinek (2. v. r. mit Hut) das erste Konzert seiner Band Kyselaks Kapelle im Münchner Schlachthof. Gleich zu Beginn intonierten die kernigen Fünf das Stück, mit dem sie 2015 die Wiesn-Besucher auf die Tische treiben wollen: „Mia san mia“. Clap wurde ein unerlaubtes Bootleg zum Kauf angeboten, bei dem wir nicht widerstehen konnten. Hier geht’s zu einer Minute Mundart …

(Red) Foto/Video: Clap-Informant

Last Updated on 10. Oktober 2014 by Daniel Häuser