Erst zum Anfang des Jahres stieg er quasi als Head of Programming Press zum neuen Chefsprecher von NBC Universal auf. Doch nun hat Mirsad Halilovic die Position schon wieder aufgegeben: Nach über 3 Jahren in der Kommunikationsabteilung des Senderkonzerns hat er die Münchner Theresienstraße nunmehr verlassen. Damit entsteht erneut ein Vakuum in der Öffentlichkeitsarbeit. Mitte 2016 verließ bereits Dirk Kartes als Director Communications für die Pay-TV-Sendermarken 13th Street, Syfy, E! Entertainment und Universal Channel überraschend NBC Universal. Bis Mitte 2015 war Sigrid Eck als Nachfolgerin von Dirk Böhm Kommunikationschefin bei der deutschen Dachmarke des US-Unterhaltungsriesen. (dh)

Last Updated on 17. März 2017 by Daniel Häuser