Der ehemalige „Bravo“-Chefredakteur Alexander Gernandt hat ein neues Beschäftigungsfeld gefunden. Er ist ab sofort Chefredakteur der Münchner Ausgabe des Magazins „Quality Time“, das viermal im Jahr erscheint und in einer Auflage von 12500 Exemplaren gedruckt wird. Das werbefinanzierte Lifestyle-Heft ist auch in Hamburg, Berlin auf Sylt und in einer Fünf-Seen-Ausgabe erhältlich und ähnelt von der Machart her dem bekannten „Top-Magazin“. Online ist das Heft unter www.qt-magazin.com zu finden. Der Musikexperte ist seit der zweiten Ausgabe dabei, gestern erschien die dritte Nummer, die er in einer ausgiebigen Party unter dem Motto „Night of Fall“ unter anderem mit seinen beiden Redakteurinnen Sabine Hofmann und Mamé Gamamy (Foto) ausgiebig zelebrierte. Kein ganz großer Titel also, Gernandt hat sich dafür entschieden nochmal echte Aufbauarbeit für ein Printmagazin zu leisten.

(Daniel Häuser) Foto: dh