Dritte Runde bei der Schlacht ums Fahrrad. „Bike“, nach Verlagsangaben Europas größtes Fahrrad-Magazin, lässt sich nicht lumpen und relauncht nach der Neuerscheinung „Bike Bild“ und dem morgigen Release von „Focus E-Bike“ sein Heft. Am nächsten Dienstag, also am 6. September, liegt das komplett überarbeitete Heft am Kiosk.
Man sei damit am „Puls der Zeit“, lässt die Redaktion verlauten. Es gibt neue Rubriken für Familien, Rennfahrer, Sparfüchse und Nostalgiker. Insgesamt sei das Layout des Oktober-Hefts noch klarer und übersichtlicher. Es bleibt beim Copy-Preis von 5,20 Euro. Allerdings kommt der Titel aus dem Hause Delius Klasing auch noch zur Unterstützung der Aktion in einer speziellen Bundle-Version zum Preis von 6,90 Euro an den Kiosk.
Und hier auch noch der Vergleich vom alten (links) zum neuen Heft. (Daniel Häuser)
bikdrei