Nach dem überraschenden Abgang der Sky-Nachwuchshoffnung Ruth Hofmann in Richtung Sport1 vor ein paar Wochen, hat der Sender nun für einen optisch passenden Ersatz gesorgt. Laura Papendick verstärkt das Moderatorenteam des kommenden Free-TV-Senders Sky Sport News HD. Ihren ersten Einsatz hat Papendick am 24. Oktober. Papendick hat Hofmann sogar etwas voraus: Die 27-jährige Rheinländerin kam letztens zu großer Bekanntheit in der People-Presse, als sie sich zusammen mit Oliver Pocher hat ablichten lassen und ihr eine Liaison mit dem Comedian unterstellt wurde.

Papendick hat in der Vergangenheit bereits für Sky gearbeitet. In der vergangenen Saison war sie als Filmemacherin in der Bundesliga und 2. Bundesliga für Sky im Einsatz. Den Sky Zuschauern ist sie aber vor allem als Co-Moderatorin der Sky Wimbledon-WG „London Calling“ bekannt, durch die sie im Sommer 2015 an der Seite von Ulli Potofski und Patrik Kühnen führte.

skywimbledon_2

Zuletzt war die gebürtige Bergisch-Gladbacherin als Reporterin und Redakteurin für die KG Media Factory, Bayer 04-TV und DFL Digital Sports sowie als freie Moderatorin tätig. Davor studierte sie Sportjournalismus. Auf jeden Fall freut sich Dirk Grosse, Senderchef Sky Sport News HD selbstverständlich über den Neuzugang: „Laura Papendick konnte bereits in jungen Jahren vor und hinter der Kamera viel Erfahrung im Sportjournalismus sammeln. Ihre Vielseitigkeit, ihr Background als ehemalige Leistungssportlerin und vorherigen Moderatorentätigkeiten haben uns davon überzeugt, dass sie unser Moderatorenteam verstärken wird.“
Fotos: Sky Sport News