Die frühere Chefredakteurin von „Jolie“ geht neue Wege. Sie bleibt in München und hat eine neue Festanstellung bei der Funke Mediengruppe. Sabine Hofmann, die sowohl „Donna“ als auch „Myself“ als Chefredakteurin führt, hat sich damit Verstärkung ins Haus geholt. Roskos wird bei „Donna“ stellvertretende Chefredakteurin.

Die 41-Jährige war zuvor lange Jahre bei der Medweth Mediengruppe. Unter anderem Herausgeberin der Zeitschrift „Mädchen“, unter Katrin Futterknecht stellvertretende Chefredakteurin von „Jolie“ und zuletzt Chefredakteurin. Das Tagespensum von Hofmann dürfte nicht klein ausfallen, insofern kommt die personelle Neubesetzung sicherlich nicht gerade überraschend. (dh)