Diesen Sommer summt es gewaltig in Grünwald. Der Sender RTL II beherbergt neuerdings zwei Bienenvölker auf dem Firmengelände, und sorgt damit für eine weiteres nachhaltiges Projekt an dem Senderstandort. Wozu das Ganze? Unter der Anleitung eines erfahrenen Imkers können die Mitarbeiter den Umgang mit Bienen, sowie die Verarbeitung des Honig erlernen. Der Ertrag von rund 25 Kilogramm feinsten Grünwalder Honig wird Geschäftspartnern und Mitarbeitern den Morgen versüssen.

Für die Initiatorin und Projektleiterin Susanne Raidt von RTL II war es wichtig, „Aufmerksamkeit für ein ökologisches relevantes Thema schaffen und interessierten Mitarbeitern die Möglichkeit, sich im Rahmen ihrer Tätigkeit bei RTL II für ein relevantes ökologisches Thema zu engagieren.“ Mit dieser Aktion will der Öko-Medienstandort Grünwald seine Vormachtstellung in Puncto Nachhaltigkeit gegenüber Unterföhring weiter ausbauen. (avs)

RTL II Bienenstock an Wabe_625

Das RTL II Bienenvolk bei der Arbeit.

Imkern bei RTL II_625

In voller Imker-Montur lernen die Mitarbeiter des Senders die Waben aus den Stock zu entnehmen.

 

Sieht schon gesund und lecker aus.

Ab in die Honigschleuder.

Das flüssige Gold.

Alles Handarbeit!

 

Fertig für die Auslieferung.

Die TV-Imker

 

Foto: RTL II