Ein weiterer Manager verlässt Score Media. Mit Robert Herrmann geht ein weiterer bekannter Vermarktungsexperte, der Score Media seit der Gründung vor rund zweieinhalb Jahren mit aufgebaut hat. Die Liste derer, die Score Media verlassen haben, ist ohnehin schon lang. Nach Sales-Chef Christian Zimmer, Verkaufsleiter Sven Holsten und COO Judith Sterl ging zuletzt auch Geschäftsführer Heiko Genzlinger. Nun geht mit dem Director Business Develoment & Partnerships Herrmann fast folgerichtig der letzte aus der Führungsriege aus den Anfangstagen.

„Nach 2,5 Jahren Auf- und Ausbau eines neuen Vermarkters habe ich mich entschieden, eine neue Herausforderung zu suchen. Künftig möchte ich mich wieder stärker im digitalen Bereich einbringen“, schreibt Hermannn. Er ist ein arrivierter Player im Business. Jahrelang war er bei Yahoo Deutschland Director Strategic Solutions. Bei Serviceplan hatte er jahrelang eine Führungsposition bei Mediaplus.

Nun steht für Score Media und dem derzeitigen Geschäftsführer Carsten Dorn, der erst im August von Axel Springer gekommen war, personell ein kompletter Neuanfang vor der Tür. Etliche neue Personalien könnten Anfang des neuen Jahres folgen. (dh)

Foto: Alexander von Spreti